Home   Bibelpiloten   Kurzgeschichten   Die Einlösungsbedingung

Die Einlösungsbedingung

24. Juli

Die Einlösungsbedingung

Lies Galater 3,10-13; 4,4-7

Matthias saß am Küchentisch und half seiner Mutter, Coupons auszusortieren. »Mutti, was bedeutet einlösen?«, fragte er. »Einlösen?«, wiederholte Mutter. »Nun, es bedeutet zurückkaufen. Warum?« »Weil hier steht, dass der Coupon für die Frühstücksflocken in Übereinstimmung mit den Geschäftsbedingungen eingelöst werden kann«, antwortete Matthias. »Ach so«, meinte Mutter. »In diesem Fall bedeutet es, dass, nachdem wir die Frühstücksflocken mit dem Coupon gekauft haben, das Geschäft ihn bei der Firma einlösen wird – die Firma kauft ihn also vom Geschäft zurück. Aber dies kann nur nach den Regeln gemäß ihrer Einlösungsbedingungen geschehen.«

Sie lächelte Matthias an und fügte hinzu: »Die Bibel spricht auch über eine gewisse Art von einlösen – dort wird es erlösen genannt.« »Meinst du, dass die Menschen in der Bibel auch Coupons benutzt haben?«, fragte Matthias grinsend. Mutter lachte und sagte: »Nein. Nein. Damals gab keine Coupons. Aber als Jesus am Kreuz starb, bezahlte er den Preis, damit wir erlöst werden. Wir sind alle von Gott abgeirrt, aber das Blut Jesu wurde vergossen, um uns zurückzukaufen.«

»Also hat Gott auch Einlösungsbedingungen wie diese Frühstücksflockenfirma?«, fragte Matthias, indem er auf den Coupon zeigte, den er in seiner Hand hielt. Mutter nickte. »Tatsächlich hat er eine Erlösungsbedingung«, sagte sie. »Es ist eine sehr einfache Bedingung, aber viele Menschen scheinen ihr nicht Folge leisten zu wollen. Gott verlangt, dass wir ihm unsere Sünden und unsere Bedürftigkeit nach ihm bekennen, um uns zu erlösen. Natürlich müssen wir glauben, dass Jesus wirklich zu unserer Erlösung gestorben ist. Wir müssen ihn als unseren Erlöser und Heiland annehmen.«

Matthias nickte: »Und das ist Gottes Erlösungsbedingung?« »Das ist richtig«, meinte Mutter, »und niemand kann seine eigenen Regeln oder Bedingungen aufstellen. Niemand kann den Preis der Erlösung bezahlen, indem er gute Werke vollbringt. Nur Christi Blut kann für unsere Sünden bezahlen.«

Wie steht es mit dir?

Hast du Gottes Erlösungsangebot angenommen? Du kannst nur gemäß Gottes Bedingung erlöst werden – nur, indem du Jesus als deinen Retter annimmst. Nimm ihn heute an! 

Merke

»In ihm (Jesus) haben wir die Erlösung, die Vergebung der Sünden.« Kolosser 1,14

Glaube an den Herrn Jesus, dann bist du erlöst!

Zurück zur Übersicht