Home   Bibelpiloten   Kurzgeschichten

Kurzgeschichten

Spannende, lustige, nachdenkliche, unterhaltsame und manchmal auch traurige Kurzgeschichten.

  • Im falschen Zug

    „Jetzt blicke ich gar nicht mehr durch!“ Maximilian Holler stand mutterseelenallein auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Ferien! Endlich die heiß ersehnten Ferientage! Es sollte von Frankfurt zur Oma nach Kassel gehen – und das Zugfahren begeisterte ihn. Seine Mutter verabschiedete den Dreizehnjährigen am Hauptbahnhof in Frankfurt. „Es wird eine problemfreie Fahrt sein: Einsteigen und in Kassel...

  • Das gewonnene Fahrrad

    „Bei dir piept’s ja wohl, oder?“ Frank schüttelt ärgerlich den Kopf wegen Peter, seinem Freund. Was war passiert? Bei einer Verlosung der Sparkasse hatte Peter ein wertvolles blau-silbrig glänzendes Fahrrad gewonnen. Viele hatten sich diesen tollen Preis gewünscht: „Ach, ach, wenn ich nur dieses wunderschöne Fahrrad mit den vielen Gangschaltungen gewinnen würde“, sagten die Kinder...

  • Die Oberüberschwätzerin

    „Pssst … sie kommt!“ Die Mädchen der Reiterfreizeit tuschelten wie die Weltmeister, als sie Irene Bauer von weitem kommen sahen. Die munteren Plappermäuler konnten ihre Schwatzsucht nicht bremsen. Anscheinend sollte jene Irene, die mit zwei Tagen Verspätung aus einem Kinderheim eintraf, behindert sein. „Die Unterklasse gibt sich die Ehre!“, murmelte Tammy, die Oberüberschwätzerin, überlegen und...

  • Angst vor Dienstagmorgen, 8.20 Uhr

    „Mannomann, ist das eine Keucherei!“ Daniel war so kugelrund wie der Ball, hinter dem er herlief. Alle bejubelten jedoch die drahtigen, wilden und schnittigen Kerle der Klasse 7b. Nur der Daniel! Oh, weh! Alle zwei Minuten musste er völlig erschöpft durch seine Kilos am Rand der Sporthalle sitzen. Darunter litt er gewaltig. Die ewige Veräppelei...

  • Drei Pfund „Make up“ im Gesicht!

    „Mit dem Gesicht würde ich mich nicht auf die Straße trauen!“ Frau Burgstaller, die Handarbeitslehrerin, hatte es wieder einmal auf Lena abgesehen. Diese Frau verlor oft die Beherrschung. Sie konnte Kinder vor allen anderen so blamieren und demütigen, dass einem die Luft wegblieb. Lena war oft dran, weil sie von Geburt an ein leicht entstelltes...